Schneemann – Schokolade selber machen

Schokolade selber dekorieren

Schokolade selber machen

Kennt ihr schon diese lustigen Schneemann-Kerlchen? Wir gestalten sie einfach aus weißer Kuvertüre. So machen wir dem Winter alle Ehre und diese Schneemänner kann man garantiert auch mit ins Haus nehmen. Ob sie da jedoch lange halten und nicht kurzerhand auf der Zunge schmelzen, kann ich nicht garantieren. Los gehts, jetzt wollen wir ganz einfach die süße Schneemann-Schokolade selber machen.

Weiterlesen

Brückentage, Feiertage 2017: Urlaubstage richtig nutzen

Urlaubstage richtig nutzen

Urlaubstage richtig nutzen

Kälte, Nässe, grauer Himmel – oh ja, die Urlaubszeit schreit geradezu nach uns. Wer sich dabei geschickt anstellt und schon jetzt günstig plant, der kann noch viel mehr aus seinen Urlaubstagen herausholen. Dieses Jahr fallen die Feiertage seh arbeitnehmerfreundlich und mit ein bisschen Planung, kann man die Urlaubstage richtig nutzen, noch ein paar Extratage herausholen und die freie Zeit deutlich strecken. Da ist auch genug Raum, das Fernweh-Monster zu befriedigen.

Weiterlesen

Knut war gestern: Jetzt Weihnachtsbaum weiterverwenden

Weihnachtsbaum verwerten

Weihnachtsbaum verwerten

Kaum haben wir die ersten Tage des neuen Jahres hinter uns gebracht, da steht auch schon der nächste wichtige Termin an: Der Weihnachtsbaum muss weg. Traditionell ist das in Deutschland der 6. Januar. Nun stapeln sie sich wieder an den Straßenecken – die ausgedienten Tannenleichen vergangener Weihnacht. Doch haben sie das wirklich verdient? Nein! Ein Tannenbaum muss nicht direkt entsorgt werden. Ob als Badezusatz, im Tee oder auf dem Blumenbeet – so kannst du den Weihnachtsbaum weiterverwenden und sinnvoll nutzen.

Weiterlesen

Kaffee: Warum ich auf Reisen zum Junkie werde

Kaffee und Reisen

Kaffee und Reisen

Kaffee spielt für einige unter uns eine entscheidene Rolle in ihrem Leben. So manch einer würde für die perfekt geröstete Bohne glatt über Leichen gehen. Ich gehöre nicht dazu. Meistens jedenfalls. Denn während ich im Alltag auf die Kraft der schwarzen Bohne durchaus verzichten kann, verändert sich mein ganzes Wesen, sobald ich im Reisemodus bin. Denn dann heißt es nur noch: „Kaffee, Kaffee, Kaffee!“

Weiterlesen